Sonntag, 19. September 2010

Happy Bento


Und wieder ein Bento. Diesmal ein sehr glückliches ^_^

Es besteht aus Brokkoli mit Zwiebel und Knoblauch, Reis mit Reisgwürz und zwei Eiern. Unter den Eiern ist noch ein Behälter mit Soja Soße für den Reis.

Die Eier habe ich in meinem Eierformer zu zwei Hello-Kitty-Gesichtern gemacht. Sehr neidlich!

Es ist ein vegetarisches Bento, da ich mir viel zu oft denke, dass ich zu viel Fleisch esse. Da kann man sich ruhig mal ein bisschen einschränken.

Die Gesichter der Kittys und das lachende Gesicht des Reises sind aus Nori-Algen, die ich mit einer Schere zurecht geschnitten habe. War schon ein bisschen Fuddelarbeit.

Und ganz ehrlich:
Das Essen schmeckt doch gleich besser, wenn es dich anlächelt, wenn du es isst (und das würde ich nicht schreiben, wenn es ein Bento mit Fleisch wäre lol)

Itadakimasu

1 Kommentar:

Marco Trotta hat gesagt…

Nein, wie schöööön.
Sind die Blümchen mit so nem Stanz-Dings gestanzt? Und beim Hello-Kitty-Eier-Verzierer wär ich ja fast vom Stuhl gefallen :)
Hab letzte Woche mit einer Freundin ein paar Sushi-Kreationen probiert, was sehr lecker war, außer der Italian Style Variante mit getrockneten Tomaten, Mozzarella und Pesto. iiiiii würggggg. Nicht nachmachen, Kinder!!

LG Susanne